Erwartungsvoll trafen wir uns um 10 Uhr zum Winterwandern am Sealife. Karsten hatte seinen Bollerwagen wieder reichlich mit Verpflegung (kalte und warme Getränke) beladen. Leider war das Winterwetter nicht auf unserer Seite: So lag leider kein Schnee, dafür schien die Sonne. Entlang der Graft im Herrenhäuser Garten wurde viel Interessantes zwischen den Wanderern ausgetauscht. An den Sportplätzen waren wir auch bald vorbei und wunderten uns wie die Zeit dahin rannte. Nach ca. 2 Stunden ging es zu Sonja in den Garten, wo uns eine leckere Suppe, Chili con Carne und Gegrilltes zur Stärkung erwartete.

Weitere Bilder im Mitgliederbereich

Text: Tommi
Bilder: Holger, Tommi