< Info: Jahresabschlusstour
Dienstag, den 18. September 2007

..eine gute Idee!

Die große Mehrheit der Bevölkerung trägt keine Information bei sich, wen Helfer im Notfall kontaktieren können. Deshalb werden oft wichtige und unter Umständen lebensrettende Informationen nicht rechtzeitig eingeholt. Außerdem erfahren die nächsten Angehörigen nur sehr spät vom Notfall.

3 Schritte, die Dein Leben retten können:
 
Beispiel:

Einen neuen Kontakt im Adressbuch Deines Mobiltelefons angeben:
IN + Name einer Kontaktperson (Beispielsweise "IN Vater" oder IN "Eva")
Die Telefonnummer des Kontakts eintragen und abspeichern.Deine IN-Kontaktperson benachrichtigen, dass Du sie als Kontaktperson in Deinem Handy führst.

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster Im Notfall Webseite