Holger und Wolfgang übergeben den Stein an die Burgbesitzer Pirone