Tour zum Schokoladenmuseum in Halle

Das Wetter war unbeständig als wir bei der BMW Niederlassung losgefahren sind. Unser Ziel, die Schokoladenfabrik Halloren in Halle/Saale. Erster Halt war der Rastplatz bei Magdeburg. In Halle hat Heidi uns schon vor der Fabrik erwartet. Eine junge Dame aus dem Hause Halloren hat uns sehr gut unterrichtet und in die Geheimnisse der Schokolade eingeweiht. Zwischendurch gab es eine Verkostung der verschiedenen Leckereien, die man später auch erwerben konnte.

Für die Rückreise war Bernd W. zuständig. Bernd hat uns über den Harz wieder nach Hause geführt. Anmerken möchte ich noch das es trotzt der schlechten Wetterprognose nicht geregnet hat.

 

Text & Bilder: Friedel S. & Wilhelm B.