Abschlusstour ins Emsland

Sonntag Morgen trafen wir uns alle, teils mit tiefliegenden Augen, wieder zum Frühstücken und Plaudern, sofern die Stimme wieder gehorchte. Nachdem kurz darauf die Motorräder gepackt und die Hotelzimmer geräumt waren, fuhren wir zu unserem letzten Programmpunkt, dem Jagdschloss - Clemenswerth, welches sternenartig, mit vielen Alleen, in sehr schönem Waldgebiet, ebenfalls in Sögel liegt. Das Schloss, mit seinen umliegenden Häusern und einer sehr schönen Kapelle, stammen aus der späten Barockzeit. Faszinierend fand ich den prächtigen Altar und den darunter ruhenden 2000 Jahre alten hl. Fruktuosus (die Überreste von ihm). Nach einer abschließenden Ton-Bildschau über Kurfürst Clemens-August von Wittelsbach, ging es auf, gen Heimat. Erst führte Jochen, dann Jürgen, mit kleinen Ver(w)irrungen. Wir kehrten nach einigen gefahrenen Kilometern noch einmal in einem Gasthof, für einen kleinen Snack ein. Später, nicht mehr weit von Hannover entfernt, fuhren wir äußerst kurzfristig, mit einem Hasenschlag, auf eine Tankstelle, wo wir uns alle herzend und drückend verabschiedeten. Tommy, Heidi, Olaf, Petra, Martina, Frank K., Willi und ich ließen den Abend bei Currywurst und Zwiebelsuppe (die Willi die Stimme verschlug) in einem netten Restaurant ausklingen.

Sonntag, schon wieder Abfahrtstag. Wir machten einen Zwischenhalt um das Jagdschloss Clemswerth in Sögel zu besichtigen.
Die sehr schöne Kapelle mit dem 2000 Jahre alten hl. Fruktuosus (seine Überreste) unter dem Altar.
Holger kam für einen Kurzbesuch mit Tochter Jana, um unter anderem die kalorienreichen Leckereien mit uns zu speisen.
Der hl. Fruktuosus (oder der letzte Biker von Anno ??)
Einrichtung von einem der Gästehäuser
Wir warten auf die Abschluss-Bild- Tonschau

Ach war das wieder ein schöööönes Wochenende!!! Toll fand ich, dass dieses Mal weibliche Verstärkung mitfuhr, die bisher nur selten oder sogar noch gar nicht mit uns mit gekommen war. Ich hoffe, dass auch sie Gefallen an der verrückten, liebenswerten "Bande" gefunden haben - wie ich letztes Jahr - und in der nächsten Saison wieder mitkommen werden.

Danke an Jochen und alle, die für die Organisation des schönen Wochenendes verantwortlich waren.

Text: Marion B.

Startet das Herunterladen der Datei...alle Bilder ansehen...