Petras Tour nach Oberfranken

Am Sonntag nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann zurück. Zu einem Großteil begleitet durch die beiden o.g. Frauen im Auto.
Leider war das Wetter nicht beständig. Es wurde immer feuchter und am Ende sind wir einen Großteil der Strecke im Regen gefahren. Bei der Rückfahrt haben wir die derben Kopfsteinpflasterstraßen der neuen Bundesländer und etliche, teilweise mehrere Minuten auf Rot stehende, Baustellenampeln erfahren müssen.

Alle sind am Ende wieder glücklich zuhause angekommen.

An Petra noch einmal vielen Dank für die Mühe und die sehr gut geführte Tour. Es war ein sehr schönes Wochenende.

Text & Bilder: Frank Kr, Frank Ka

Startet das Herunterladen der Datei...alle Bilder ansehen...