Seehundtreffen / BMW - Club Waterkant

Ungewöhnlich gut habe ich geschlafen, die Lautstärke der Musik lies das auch zu. Die Sanitären Anlagen und die viele Leute darin waren etwas gewöhnungsbedürftig. Erstaunt hat mich ein wunderbares Frühstücksbuffet und Kaffee satt.
Nachdem sich die Motorradgruppen auf den Weg gemacht hatten sind mehrere vom BMW Club Hannover am Deich entlang gegangen um zu Fuß das Wangerland zu erobern. Das Wetter zeigte sich von der etwas besseren Seite, somit war der Fußmarsch auch nicht so anstrengend. Später habe ich am PC festgestellt dass wir bei der Besichtigung nach Horumersiel und zurück doch fast 10 km zurückgelegt hatten. Bei den letzten Metern auf dem Deich verfinsterte sich der Himmel und es gab einen Platzregen vom feinsten, den einzigen an diesem Tag. Heißer Kaffee und ein Stück Kuchen weckte unsere Lebensgeister wieder.

Marion sucht es, kann es leider nicht finden, es mag uns nicht und ist weg, das Meer.
Blauer Himmel, schönes Wetter zum Bummeln am Deich.
Der Hafen in Horumersiel, rechts davon haben wir Rast gemacht.
Beim Italiener in Horumersiel hat Frank eine Runde spendiert.
Das Ziel im Auge aber eine Ruhepause vorab ist einfach nötig. Der Himmel droht mit Regen, vor dem Schauer haben wir das Ziel erreicht.
Gemütlich bei Kaffee und Kuchen ein Gespräch mit den Waterkant Leuten.
   

Das Warme Essen am Abend war sehr gut, auch für die Kinder war genug von dem leckeren Pudding da. Eine Aufsicht am Buffet hatte alles gut im Griff, es wurde bis alle satt waren immer neu nachgelegt, mir hat es geschmeckt.

Neugierig, was es wohl alles zum Essen gibt, schreiten die ersten an den Trog.
Die Chefin hat alles im Blick, keiner hat sich daneben benommen.
Zum Wohl!
Preisverleihung beginnt.