Bad Lauterberg am Harz

Reisebericht: BMW - Clubtour am 01.09.2006 bis 03.09.2006
Harztour (mit BMW Club Waterkant) an den Campingplatz Wiesenbeker Teich Bad Lauterberg

Teilnehmer:
Club:
Frank Kr., Jochen, Regina, Tommi, Heidi, Willi, Marion, Stefan, Jessica, (Olaf und Petra)

Die Tour war geplant mit Teilnahme von Mitgliedern vom BMW-Club Upjever. Leider konnte von Upjever kein Mitglied teilnehmen. So fahren wir zu neunt.

Am Freitag war es trocken und in anbetracht der vorherigen Wetterverhältnisse sehr warm. Der Campingplatz ist sehr schön gelegen am Wiesenbeker Teich. Es gibt eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten am See. Bei der richtigen Witterung bestimmt sehr interessant mit Baden, Boot fahren, Wandern, Beachvolleyball, Bogenschießen u.v.m. Übernachten kann man in sog. Wigwams mit max. 5 Personen (kleine Holzhütten mit Tisch zum hochziehen), im Hotel oder einfach im Zelt.

Am Freitagabend gab es ein Mehrgängemenü in überaus reichlicher Menge, das zudem noch sehr gut war. Im Anschluß haben wir zunächst noch vor dem Restaurant, später vor den Wigwams lange zusammengesessen, da es auch am Abend noch schön warm war.

Der Wirt ist aktiver Motorradfahrer und bietet geführte Touren durch den Harz an. Das haben wir nach einem sehr guten Frühstück am Samstag in Anspruch genommen. Es gab zwei Gruppen. Eine die der Wirt führte, eine Zweite mit uns, die ein Mitarbeiter übernommen hat. So sind wir ca. 180 km durch den kompletten Harz getourt. Teils über sehr kleine Straßen. Dabei konnte uns der Tourguide viele interessante Dinge zum Harz und zu den Sehenswürdigkeiten erzählen. Zum Abschluß haben wir Halt gemacht an der Superrutsche in Sankt Andreasberg und einige von uns haben die Rutschfahrt genossen.

Nach der Rückkehr zum Campingplatz haben wir uns noch kurz frisch gemacht und sind dann zum Bar - B - Q gegangen. Es gab ein Überangebot an Wurst, Steaks und sonstigen Beilagen, so dass jeder wirklich ausreichend gesättigt war. Aufgrund der schönen Wetterlage saßen wir so noch bis ca. 9.30 draußen, dann fing es stark an zu regnen und wir haben uns zur weiteren Unterhaltung in den Wigwam von Tommi, Heidi, Marion und Willi bis spät in die Nacht zurückgezogen.

Am Sonntag konnten wir erneut das gute und ausreichende Frühstückbüffet genießen und fuhren dann durch den nassen, weil nebligen, Harz zurück nach Hannover.

Die Tour war wirklich gut, vor allem weil alle sehr viel Spaß miteinander hatten.

Bilder: Frank, Willi
Text: Frank

Startet das Herunterladen der Datei...alle Bilder ansehen...