Der Weihnachtsmann auf dem Nienstedter Pass

Es war nicht sicher ob das Wetter mitspielt. Eine Motorradtour war für den Heiligen Abend am Nachmittag geplant, obwohl, der Pass ist gesperrt an einem Sonntag, Risiko!

Fast Alle, auch die lt. Kennzeichen um "10" zu Hause sein müssen, wurden angerufen. Ich bin nicht gefahren, mir war das Wetter zu schlecht und "Lang Machen" am Heiligen Abend wollte ich mich auch nicht.

Später, ja später wollte ich gerne noch, aber zu spät!

Bei Holger haben sich viele getroffen und sind gemeinsam mit angezogenem Nikolaus Kostüm zum Pass gefahren.

Rolf stand auch da, mit dem Auto natürlich (muss ja auch um 10 zu Hause sein), es hat ihm gefallen und vielen anderen auch.

Marion und Willi in dem Nikolaus Kostüm haben auf der Fahrt nach Hause noch viel Spaß gehabt. Fast an jeder Ampel wurde freundlich gewunken, fast wie bei der Weltmeisterschaft.

Bilder: Holger, Willi, Gerhard
Helmut

Startet das Herunterladen der Datei...alle Bilder ansehen...