Treffen bei der Firma Kiedrowski-Racing

Pünktlich um 09:00 Uhr treffen wir beim Veranstalter, Kiedrowski-Racing in Hetendorf ein. Sven Kiedrowski, Inhaber des Unternehmens und für heute unser Trainer, ist in der Motocross-Szene kein Unbekannter. Sven kann nicht nur wie die im Fernsehen fahren, er versteht es auch ausgezeichnet uns Fernsehsportler Schritt für Schritt in die richtigen Techniken mit überraschenden Erfolgserlebnissen einzuführen: Ich hätte nie geglaubt, dass ich mal mit dem Motorrad über Baumstämme springe, im Damensitz oder Ein- bzw. Freihändig durch hügeliges Gelände fahre und während der Fahrt einfach mal absteige, nebenherlaufe und wieder aufsteige! Aber eins nach dem anderen: Wir fahren erst einmal an den Rand des Trainingsgeländes mit typischer Heidevegetation uns sandigem Boden:

Phase 1: Aufwärmtraining

Das Trainingsgelände
Die BMW's vor dem Start

Sven macht uns schon mal Mut und erklärt uns, dass wir die Stürze, die so sicher sind wie das Amen in der Kirche, problemlos überstehen, wenn die Muskeln warm und gedehnt sind. In voller Ritterrüstung traben wir also los und dehnen anschließend, bereits das erste Mal für heute schweißüberströmt, unsere Muskeln.

Phase 2: Freies Fahren