Sommerfest beim Blinden- und Sehbehinderten Verein Hannover.

Schon bei der Tourenplanung im Herbst 2007, wurde das beliebte Sommerfest vom BVN, wieder in unseren Tourenkalender aufgenommen. Mit etwas Verspätung sind die Clubmitglieder aus den zwei Vereinen, bei der BMW Niederlassung in Hannover abgefahren, um pünktlich beim BVN in der Kühnsstrasse zu sein. Frau Hoffmann hatte sich schon mit Thomas, den 2. Vorsitzenden vom BMW Club Hannover abgestimmt, damit wir am Fest teilhaben konnten.

Der „BMW Club Hannover 84 e.V.“ und der Motorradverein „Wärters Ächte“ aus Hannover, haben sich gemeinsam die Aufgabe gestellt, Kinderaugen nach einer kleinen Motorradrundfahrt, strahlen zu sehen. Es waren aber nicht nur Kinderaugen die gestrahlt haben, auch Erwachsene, die nie die Gelegenheit hätten mal auf einem Motorrad zu fahren, waren begeistert und zeigten dieses in Gesten und Jubeltönen. Nur zögerlich begannen die Interessierten Menschen, sich beim Stand der Motorradfahrer anzumelden. Je nach Wunsch, konnte man eine Solo Maschine oder ein Gespann auswählen. Kleinere Kinder wurden im Gespann chauffiert, größere oder Erwachsene auf dem Sozius. Nach dem Kaffee kam allmählich mehr Zutrauen in die Gruppe, teilweise gab es sogar Wartezeiten weil der passende Helm gerade bei einer anderen Person auf dem Kopf saß und somit im Moment nicht greifbar war. Viele tatkräftige Hände halfen dem Fahrwilligen auf das Motorrad, oder in das Gespann. Absteigen war leider auch nicht immer ohne Hilfe möglich. Wer gerade mal nicht gebraucht wurde, sprang schnell mal bei einer Kollegin ein um mit dem speziellen Fahrrad zu fahren.

Mir hat es wieder sehr viel Freude bereitet und ich werde bestimmt, wenn Gott es will, im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Text: Helmut
Bilder: Helmut

...alle Bilder ansehen...