Jazz in der Semper-Oper in Dresden, 13. - 17.05.2009.

Mein Kurzbericht aus Dresden!

Dresden de Luxe
Am Mittwoch, den 13. Mai haben sich Jochen Pauling mit Freundin Britta und Rolf mit Gattin Helga zum abendlichen Besuch in der Semper-Oper getroffen. Die Vorstellung war sehr eindrucksvoll, auch wenn die dargestellte Jazz-Richtung nicht jeden Geschmack traf. Jochen und Britta waren schon seit Dienstag in Dresden und mussten am Donnerstag wieder abreisen. Helga und ich sind am Freitag durch das Elbsandsteingebirge und die Sächsische Schweiz nach Bad Schandau gefahren. Nach einem Ausflug am Samstag nach Prag und dem Rückweg am Sonntag über den Kyffhäuser war dann der „kurze Urlaub zwischendurch“ auch schon zu Ende.

Ja, es ist Marmor!

Bilder & Text: Rolf