Unterwelt Hannover am Bahnhof, 18.01.2009.

Dem Landesvater sein Treues Volk
Gruppe im Hauptbahnhof Hannover
Ernst-August-Carree

Im Rahmen unseres Winterprogramms sind wir unter Tommis Führung in Hannovers Unterwelt abgestiegen.
Eigentlich war es aber mehr eine Informationstour in und um den Bahnhof. Unser Führer hielt eine Menge Infos für uns bereit.
Im ersten Teil der Führung ging es um die Historie, Entstehung und Entwicklung des Bahnhofs und der Stadt. Leider war ich nicht in der Lage, den Informations(über)fluss
zu erfassen.
Im zweiten Teil stand dann doch der Untergrund im Vordergrund. Wir sehen die früheren Verbindungstunnel zwischen Bahnhof und Post und schließlich einen U-Bahn Knotenpunkt, für dessen Fertigstellung kein Geld zur Verfügung steht.
Nach so viel Input brauchen wir Nahrung. In Karstens Halle stehen der Grill, Suppe, heiße und kalte Getränke bereit. Bald ist jeder satt und zufrieden.

Der Ausflug klingt mit Benzin und anderen Gesprächen aus.

stattreisen-hannover.de

Führung durch Stattreisen Hannover
Gruppe am Ernst-August-Platz
Noch nicht benutzter U-Bahnhof

...alle Bilder ansehen...

Text: Tanja
Bilder: Holger, Helmut