Cluburlaub Polen

Das Tourentagebuch

Auszug aus dem Tourentagebuch:

08.05.10, 17:00 Uhr Ein freundlicher Empfang

Wer in Deutschland schon Hotelerfahrungen gesammelt hat, kann ein Lied von der perfekten aber auch künstlichen Atmosphäre an der Rezeption singen. Wir dürfen hier eine andere Erfahrung machen: Gegen 17:00 Uhr erreichen wir bei schönstem Sonnenschein und arktischen Temperaturen das Kurhotel Alcest in Rewa. Die Lage ist perfekt, direkt an der Ostsee.

Die Zimmer sind gebucht und – stellt sich allerdings die Frage, wer mit wem? Ingo im Einzelzimmer, Friedel im Familienzimmer mit Frank und Günther? Nee, Günther und Ingo hatten Einzelzimmer gebucht, Johannes und Frank ein Doppel und – wer war noch im Familienzimmer? Noch einmal von vorne: Ingo und Johannes im Doppel, Frank und Günther im Familienzimmer, weil morgen ja noch Karl-Heinz dazukommt. Nein nein, Friedel bekommt das Einzelzimmer, Günther und Ingo …

Die nette Dame an der Rezeption bittet um Gnade und verteilt so lange Schlüssel, bis alle zufrieden sind. Das war sehr spontan, sehr persönlich und echt nett! Jetzt sind wir mal gespannt, wie das morgen bei den neuen Gästen funktionieren wird, deren Zimmer wir gerade belegt haben… 

Das ganze Tagebuch mit allen Berichten findet Ihr unter weblog.bmw-club-hannover.de

Hier kommt Ihr zu Holgers Touren-Video