Butjadingen

Um 9.00 Uhr Treffen bei der Niederlassung; Fedderwardersiel am Jadebusen ist geplant. Der Wetterbericht sagt Aprilwetter voraus, Sonne mit regnerischen Abschnitten erwarten uns.

Wir fahren zunächst  bis kurz hinter Verden zur Raststätte Langwedel. Bisher ist es trocken, so dass Plan B (das Universum in Bremen) nicht zum Einsatz kommt. Also weiter auf der A 27 und kurz hinter Bremen durch das schöne Oldenburger Land zum Jadebusen.

Der erste Blick über den Deich auf´s Watt. Weiter geht es auf kleinen Straßen zum Fedderwardersiel, wo wir nach einer  Stärkung mit Fischsuppe, Krabben bzw. Scholle das Nordseehaus besuchen. Besonders gut hat uns neben der Ausstellung über die große Sturmflut 1962 das Modell der Ebbe und Flut gefallen, wo die Zusammenhänge der Flut mit den Mondphasen anschaulich gezeigt wird.
 
Der Rückweg verlief über Landstraßen Richtung Oldenburg, Hatten, Twistringen und Uchte. Um 18.30 ging eine schöne und (trotz der gefahrenen Kilometer) gemütliche Tour im April mit vielen sonnigen Stunden und einigen kleineren Regenschauern zu Ende.

Text: Rolf

Opens internal link in current windowAlle Bilder