10:00 Uhr, BMW-Niederlassung Hannover

Zum Glück ist es heute warm und die Sonne scheint - ganz anders als zur der Zeit, die unser heutiges Tourengebiet prägte: Mit der abklingenden letzten Eiszeit suchten sich die Schmelzwasser Wege zum Meer und bildeten die Flüsse Aller, Leine und Weser. Das verlief natürlich nicht schnurstracks und gerade, sondern in kurvigen Flussläufen (sog. Mäandern), die sich im Laufe der Jahrtausende immer wieder verlagerten und die heutigen Urstromtäler Niedersachsens bildeten.

Diese Region war heute unser Ziel. Vom Treffpunkt aus führen wir in Richtung Norden, die Leine entlang bis zu ihrer Mündung in die Aller bei Gilten. Ab da begleiteten wir die Aller bis Verden, wo sie sich mit der Weser trifft.

Nach einer Mittagspause in Verden fuhren wir die Weser flussaufwärts bis Anemolter, südlich von Nienburg. Nördlich des Steinhuder Meeres ging es dann über kleine Landstraßen zurück nach Hannover.

Text: Johannes
Fotos: Harald