Freitag um 8.00 Uhr Treffen an der Niederlassung. Der Weg führt uns zunächst über die Autobahn nach Koblenz. Von hier geht es durch die Eifel mit schönen Kurven -aber leider auch mit Regen- über Daun, Bitburg und Echternach nach Luxembourg, wo wir um 18.00 Uhr unser zentrales Hotel erreichen.  Den Abend verbringen wir in der Stadt bei einem guten Essen.
 
Samstag führt uns der Weg durch die Luxemburger Ardennen, das Ösling. In dieses Hochplateau haben die Flüsse tiefe, enggewundene Täler mit dicht bewaldeten Hängen gegraben. Vianden, Clervaux, Brandenbour, Wilitz und das Mullertal liegen auf dem Weg. Das Abendessen genießen wir am Place d`Arms bei schönem Wetter draußen.
 
Sonntag ist der Kurzurlaub schon zu Ende. Ralph möchte schnell nach Hause und fährt deshalb Autobahn. Norbert und Edelgard machen einen Abstecher zur Mosel. Heinz und ich fahren gemütlich über schöne Bundesstraßen durch den Hunsrück, den Westerwald und das Sauerland. Um 16.00 sind wir dann zuhause.
 
Rolf