Sonntag der 22.06.2014

Wir trafen uns um 11.30 Uhr bei der BMW Niederlassung mit
11 Motorrädern, davon 4 Gäste. Wir fuhren dann zum Blindenverband in der Kühnstr.  Dort trafen wir auf weitere 4 Motorräder. Die Tour für die Blindenjungendgruppe konnte starten. 5 Jugendliche sind mit uns gefahren. Das Auto vom Blindenverband war schon beladen, mit Würstchen Salat und Getränken. Pünktlich um 12.00 Uhr starteten wir Richtung Steinhuder Meer. Unser Ziel war Bergkirchen, oberhalb des Steinhuder Meers. Los ging es einmal rund um Hannover Richtung Bad Nenndorf, hinter Empelde rechts über kleine Straßen nach Kohlenfeld –Haste -Idensen  -Düdinhausen-  Bergkirchen. Dort steht eine Schutzhütte mit einem Tisch auf dem eine Sandsteinplatte liegt, wo die Ansicht vom Steinhuder Meer eingemeißelt ist. Die Blinden konnten ertasten, was wir von dort aus sahen. Dann wurde der Campingkocher ausgepackt, die Würstchen warm gemacht und wir konnten uns stärken. Wir haben dort ungefähr zwei stunden verbracht, nett geplaudert und gut gegessen. Dann ging es wieder Richtung Hannover. Den Blinden hat es sehr gut gefallen, uns natürlich auch. Vielen, vielen Dank an die Gäste und Clubmitglieder, die diese Fahrt ermöglicht haben.

Wir bedanken uns dafür !

Michael und Willi