Lünen: Livemusik, Lagerfeuer und Luftbilder

Um zum 50-Jährigen Bestehen des Lünener BMW Motorradclubs zu gratulieren, reisten 8 ¨Hannoveraner¨ (Willi und Marion, Karl-Heinz, Norbert, Dieter, Angelika, Thomas und Bettina) am 31.07.15 nach NRW.

Der BMW-Club feierte in Bauernhofidylle auf einem Reiterhof. Doch so viel Ruhe gab es nicht, denn die Lünener hatten Freitag- und Samstagabend Livemusik organisiert, bei der für jeden Geschmack etwas dabei gewesen ist. Klasse!

Am Samstag haben die Meisten von uns an der Ausfahrt nach Winterswijk in den Niederlanden teilgenommen. Aber keine Sorge, wir konnten reinen Gewissens wieder über die Grenze zurückkehren.

Am Samstagabend standen dann die obligatorischen Ehrungen an. Auch Willi konnte eine Auszeichnung für den BMW-Club Hannover entgegen nehmen: 3. Platz als stärkster Club (sprich: die am meisten gefahrenen Kilometer bei der Anreise). Allerdings gab es hinterher ein wenig Verwirrung, da wohl ein Rechenfehler passiert war .... nunja ... gefreut haben wir uns trotzdem erst. ;-)

An diesem Wochenende haben wir auch gelernt, was ein Quadrocopter ist. Gemeint ist damit eine Drohne, die ausgestattet mit einer Filmkamera Luftaufnahmen machen kann. Eine solche Drohne schwirrte von Zeit zu Zeit über unsere Köpfe hinweg und hielt das Geschehen im Bild fest. Auf der Internetseite des BMW-Club Lünen wird in Kürze der Film eingestellt. Vom Treffen 2013 steht bereits ein Video im Netz, dass zeigt, welch tolle Aufnahmen möglich sind. Wirklich empfehlenswert.

Die Lünener haben ein tolles Wochende organisiert. Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Thomas & Bettina