Unsere Tour „Fagus-Werk und südlicher Landkreis Hildesheim“ startete – begleitet von ziemlich vielen Wolken – Richtung Alfeld. Dort nahmen die sechs Clubmitglieder und zwei Gäste an einer Führung durch das als Weltkulturerbe ausgezeichnete Fagus-Werk teil. In dem Fabrikgebäude, das von Walter Gropius  geplant und errichtet wurde, werden noch heute Schuhleisten hergestellt.

Anschließend führte eine kurvenreiche Strecke durch den Sackwald, Werners Höhe und den Roten Berg nach Hildesheim, wo wir in der  Kupferschmiede lecker zu Mittag gegessen haben. Gestärkt ging es dann  über Bad Salzdetfurth Richtung Lamspringe  und weiter nach Bockenem. In dem kleinen Örtchen Hary fand der süße Abschluss unserer Tour im Hofcafe  „Zum alten Gustav“ statt. Danach ging es auf direkten Weg zurück nach Hildesheim, wo sich die Gruppe trennte. Leider war das Wetter für Mitte Juni nicht so schön wie erhofft, aber zumindest sind wir trocken geblieben. Hoffentlich hatten alle so viel Spaß wie wir.

Bettina und Thomas